Innovation Plattform

Eine digitale Info- und Matching-Plattform – Externes Wissen vernetzen und nutzbar machen für gemeinsame Zukunftsideen

Innovations2tex bietet eine kollaborative Plattform, die allen Akteuren zur Verfügung steht, um Wissen auszutauschen, Ideen zu generieren und neue Lösungsansätze zu entwickeln. Sie ist die Basis für den community-basierten Open Innovation Ansatz und ein funktionierendes Innovations-Ökosystem.

Die Plattform führt die Community zusammen, initiiert die Zusammenarbeit von Partnern unterschiedlicher Fachrichtungen und schafft die Voraussetzungen für den offenen Innovationsprozess – ob offline oder online.

Info- und Matching-Plattform: Services

Tools & Funktionen der Info- und Matching Plattform

Digitale Open-Innovation Area
Innovation2tex bietet einen eigenen Bereich für online basierte Kollaboration mit einer großen Zahl an Akteuren über Unternehmensgrenzen hinweg. Hier können Crowdsourcing und Open Innovation Methoden in Kombination genutzt werden. Gemeinschaftlich können neue Ideen entwickelt und in den unternehmenseigenen Innovationsprozess integriert werden. Dabei schafft die Öffnung des Innovationsprozesses für die Community und deren Kollaboration ein enormes Innovationspotenzial.

Experten suchen und finden
Für das gemeinsame Arbeiten an Innovationsprojekten steht auf der Plattform ein Expertenpool bereit, der je nach Aufgabenstellung individuell und zielgerichtet eingebunden werden kann. Entsprechende Expertise bietet das AFBW Netzwerk mehr als genug. Innovation2tex sorgt für das perfekte Matching und findet die richtigen Partner zusammen.

Startup-Monitoring
Das AFBW Start-up Monitoring bietet regelmäßig eine internationale Übersicht über Start-up Entwicklungen und – Aktivitäten aus dem Bereich Textil/ Faser. So lassen sich aufstrebende Start-ups identifizieren und zu wertvollen Partnern machen. Zusätzlich informiert AFBW über aktuelle Trends, Patente, Technologien , Anwendungen und Märkte, über Trends und wichtige Publikationen.

Der Zukunftsraum
Ob offline oder online – AFBW bietet für das gemeinsame Arbeiten an umfangreichen Kollaborations- und Innovationsprojekten eine geschützte Umgebung und die volle Kontrolle über die Öffnung der Innovationsprozesse. Ein digitaler Zukunftsraum schafft die Infrastruktur für geschützte Online-Meetings und sichert die Vertraulichkeit sensibler Informationen auf „neutralem Boden“. Offline steht dieser in den Geschäftsräumen der AFBW in Stuttgart zur Verfügung. Auf Wunsch der Akteure übernimmt AFBW die Moderation.