, digital per Zoom

TechTalk Online - Digitale Schädlingsbekämpfung

Eine der letzten von der Digitalisierung unberührten Branchen macht den großen Schritt: Schädlingsbekämpfung – der oft vergessene Grundstein von Produktqualität und Gesundheit – goes digital.

Herzlich Willkommen zu unserem neuen Format „TechTalk“. Mit den TechTalks wagen wir mit Ihnen einen Blick über den berühmten Tellerrand – stellen Ihnen innovative Technologien, spannende Anwendungen und dynamische Unternehmen vor. In unserer ersten Veranstaltung versuchen wir uns als digitale Kammerjäger.
 
Eine der letzten von der Digitalisierung unberührten Branchen macht den großen Schritt: Schädlingsbekämpfung – der oft vergessene Grundstein von Lebensmittelsicherheit, Produktqualität und Gesundheit – goes digital. Aus Karteikarten werden digitale Dokumentationssysteme, aber auch die Datenerfassung vor Ort ändert sich radikal: Digital fernüberwachte Fallensysteme melden sich selbsttätig, wenn sie Aktivität feststellen und ersparen dem Schädlingsbekämpfungs-Profi bis zu 80% seiner Aufgaben vor Ort.
 
Es ist höchste Zeit für Effizienzsteigerung, denn die Schädlingsbekämpfungsbranche ist am Kapazitätslimit angelangt: Über 1,5 Million Lebensmittelbetriebe in Deutschland sind per Gesetz auf den Schädlingsbekämpfer angewiesen – hunderttausende Nicht-Lebensmittelbetriebe beziehen die Dienstleistung freiwillig. Neben der Lebensmittelindustrie ist auch die Textilindustrie von Schädlingsbefall betroffen: Lagerung, Produktion, Transport bilden den Nährboden für potentielle Schädlinge. Eine große Herausforderung für Deutschlands 1.000 Schädlingsbekämpfungsunternehmen, die unter akutem Personalmangel und einer sich durch den Klimawandel verschärfenden Schädlingssituation leiden.
 
Mit der Vorstellung des Themas wollen wir die Diskussion anstoßen, Ihren Bedarf besser verstehen und Ihnen Hilfestellung und Unterstützungsangebote anbieten.
 
Tim Kirchhof von traplinked zeigt auf, wie sich der Status Quo der Schädlingsbekämpfung im industriellen Kontext darstellt, welche massiven Änderungen bevorstehen und wie passgenaue digitale Lösungen für diesen konservativen, aber existenziell wichtigen Nischenmarkt, (Textil-)Unternehmen Aufwände und Ressourcen sparen.

 

Tim Kirchhof Gründer der traplinked GmbH

Bei einer Werkstudenten-Tätigkeit als Schädlingsbekämpfer entdeckte der damals 18-jährige Tim Kirchhof ein gewaltiges Automatisierungspotenzial. Ein Jahr später war seine Digitalfallen-Herstellungs-Firma traplinked in Nürnberg gegründet. Heute ist Tim mit 23 Jahren eines der bekanntesten Gesichter der Schädlingsbekämpfungsbranche. Der junge Gründer polarisiert durch kompromisslosen Digitalisierungs-Willen und begeistert durch die Kundennähe und Agilität seiner Firma.

Anmeldung

TechTalk Online - Digitale Schädlingsbekämpfung

Person
Sind Sie oder Ihre Organisation bereits AFBW-Mitglied?*
Wo wollen Sie teilnehmen?*
Adresse
Teilnahme
Stimmrechtübertragung

Ich bin leider verhindert und übertrage mein Stimmrecht auf:

Datenschutzerklärung & Teilnahmebedingungen

Mit dem Absenden dieses Formulares erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung und Teilnahmebedingungen zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung und den Bedingungen einverstanden.

Unser Service

Die kostenlosen AFBW-AGs stellen einen exklusiven Service für AFBW-Mitgliedsfirmen dar. Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit 2 Mal zu schnuppern, um sich von diesem Service und der AFBW zu überzeugen. Die Zusammenfassung der Vorträge der Referenten wird ausschließlich nur den AFBW-Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt.

Was ist die Summe aus 4 und 3?

Zurück