, online per Zoom

AG Textile Techniken - Prepregs und Towpregs

In der AG Textile Techniken mit dem Titel „Prepregs und Towpregs“ möchten wir im Gespräch mit Experten den aktuellen Stand und die verschiedenen Anwendungsgebiete der Duroplastprepregs bzw. TowPregs beleuchten.

Die Vorteile der Verwendung von Prepregs und Towpregs für Faserverbundwerkstoffe liegen darin, dass die Faserverstärkung kraftflussgerecht, mit gleichmäßiger Spannung und ondulationsfrei zum Bauteil verarbeitet werden kann, so dass höchste gewichtsbezogene Eigenschaften erzielt werden können. Die Prepregs werden mit verschiedensten Techniken verarbeitet, in den letzten Jahren vor allem durch die Weiterentwicklung der Tapelegetechnik. Vor allem durch die Entwicklung der Tapelegetechnik sind Herstellungsverfahren mittels Prepregs besonders effizient, da so die höchste Qualität und genauste Platzierung der Faser im Bauteil erzielt wird. Dabei wird nicht nur eine hervorragende Bauteilqualität, sondern auch ein optimaler Faservolumengehalt erreicht, da die Mengen Harz und Fasern im Prepreg-Halbzeug bereits genau aufeinander abgestimmt sind. Seit einigen Jahren werden von verschiedenen Herstellern auch vorimprägnierte Rovings – sogenannte Towpregs – angeboten, welche getrennt voneinander auf die Spule gewickelt werden. Je nach eingestelltem Tack können die TowPregs auch ohne Trennfolie aufgewickelt werden, so dass ein Kostenfaktor wegfällt.

In dieser AG möchten wir daher die Herstellungsweisen und die verschiedenen Anwendungsgebiete von Prepregs und Towpregs beleuchten.

Wir laden Sie am 22. März 2022 von 10 - bis 11.30 Uhr (online) zur Sitzung ein. Die Veranstaltung findet unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Markus Milwich, DITF Denkendorf statt.

Mehrere Impulsvorträge bilden, neben Ihren Inputs, die Grundlage für die Diskussion. Für die Veranstaltung konnten wir folgende Referenten gewinnen:

  • Dr. Peter Stierlen, Krempel GmbH
  • Dr. Andreas Reimann, Roth Composite Machinery GmbH: "Filament Winding mit Towpreg – Chancen und Herausforderungen"
  • Dana Uhlig, Huntsman Advanced Materials (Switzerland) GmbH: “Huntsman – Towpreg solutions for pressure vessels”
  • Markus Blandl, IFB - Institut für Flugzeugbau, Universität Stuttgart: „Überblick über die verschiedenen Arten von TowPregs und deren Anwendungsmöglichkeiten“ entfällt leider

Alle angemeldeten Teilnehmer/innen erhalten kurz vor der Veranstaltung den Zoom-Zugangslink zur digitalen Sitzung.

Über eine aktive Mitwirkung von Ihnen oder einem Vertreter Ihres Unternehmens/Ihres Instituts freuen wir uns. Bitte senden Sie eine kurze Rückmeldung per E-Mail an sadiah.steibli@afbw.eu oder melden Sie sich direkt über das untenstehende Formular auf der Homepage an.

Anmeldung

AG Textile Techniken - Prepregs und Towpregs

Person
Sind Sie oder Ihre Organisation bereits AFBW-Mitglied?*
Wo wollen Sie teilnehmen?*
Adresse
Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden dieses Formulares erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Unser Service

Die kostenlosen AFBW-AGs stellen einen exklusiven Service für AFBW-Mitgliedsfirmen dar. Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit 2 Mal zu schnuppern, um sich von diesem Service und der AFBW zu überzeugen. Die Zusammenfassung der Vorträge der Referenten wird ausschließlich nur den AFBW-Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt.

Was ist die Summe aus 5 und 6?

Zurück