, hybrid

AG Technische Textilien - Neue Energielösungen für die Textilindustrie

AFBW lädt Sie zusammen mit dem Cluster Technische Textilien Neckar-Alb zur AG Technische Textilien ein!

Die Veranstaltung ist hybrid!

  • Online per Zoom von 10:00 bis ca. 12:00 Uhr per Zoom.
  • Vor Ort in Stuttgart von 10:00 bis ca. 13.30 Uhr im Look 21, Türlenstraße 6, 70191 Stuttgart.

Die Energiewende und steigende Rohstoffpreise üben bereits seit geraumer Zeit einen enormen Druck auf unsere energieintensive Industrie aus. Die aktuellen Entwicklungen im Russland-Ukraine-Konflikt haben diese Probleme noch verschärft. Und nach heutigem Stand ist davon auszugehen, dass die hohen Preise und die anhaltende Ungewissheit auf absehbare Zeit bestehen bleiben.

Deswegen wollen wir dieses topaktuelle Thema aufgreifen und in der AG Technische Textilien vor allem Lösungen anhand von Best-Practice-Lösungen vorstellen. In mehreren Impulsvorträgen sollen sowohl betriebseigene, unabhängige Energiebereitstellung, klimafreundliche Alternativen und als auch die Entwicklung von energiesparenden Maschinen in der Textilindustrie vorgestellt werden. Denn wichtiger denn je ist: Zukunftsfähiges Wirtschaften erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und vorausschauendes Handeln bei der Energiebereitstellung.

Agenda

  • Begrüßung AFBW und Cluster Technische Textilien Neckar-Alb
  • Einführung DITF, PD Dr. Thomas Stegmaier
  • Stefan Topp, Topp Textil GmbH: „Außergewöhnliche Wege des Nachhaltigkeits- und Energiemanagements am Beispiel von Topp Textil“
  • Jürgen Junker, Junker-Filter GmbH: „JF Energiekonzept – Einstieg in CO2 Bilanzierung"
  • Axel Pieper, Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG: „Der Weg hin zu einer CO2-neutralen Textilveredlung“
  • Michael Fraede, Robotextile GmbH: „Energieeffiziente automatisierte Vereinzelung und Handhabung von Stofflagen„
  • Nach jedem Vortrag steht auch dem Online-Publikum Zeit für Fragen zur Verfügung.
  • Diskussion und Austausch (vor Ort: ca. 12.30 bis 13.30 Uhr)

Organisatoren sind die AFBW und der Cluster Technische Textilien Neckar-Alb. Die fachliche Leitung hat PD Dr. Thomas Stegmaier, DITF Denkendorf.

Die Veranstaltung findet live vor Ort in Stuttgart, im Look 21, Türlenstraße 6, 70191 Stuttgart statt. Es stehen vor Ort 15 Plätze zur Verfügung, die nach Anmeldereihenfolge vergeben werden. Zeitrahmen vor Ort: 10:00 - 13:30 Uhr.

Zudem werden die Impulsvorträge per Video übertragen und können online über Zoom mitverfolgt werden. Online wird eine unbegrenzte Zahl an Teilnehmern zugelassen. Zeitrahmen online: 10:00 – ca. 12:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich über das unten stehende Anmeldeformular an und geben dort an, wie Sie teilnehmen möchten.
Ist die maximale Personenzahl erreicht, wird die Option „Präsenz“ herausgenommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin AFBW:
Sadiah Steibli
sadiah.steibli@afbw.eu

Ansprechpartnerin Cluster techtex Neckar-Alb:
Birgit Krattenmacher
krattenmacher@reutlingen.ihk.de

Anmeldung

AG Technische Textilien - Neue Energielösungen für die Textilindustrie

Person
Sind Sie oder Ihre Organisation bereits AFBW-Mitglied?*
Wo wollen Sie teilnehmen?*
Adresse
Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden dieses Formulares erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Unser Service

Die kostenlosen AFBW-AGs stellen einen exklusiven Service für AFBW-Mitgliedsfirmen dar. Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit 2 Mal zu schnuppern, um sich von diesem Service und der AFBW zu überzeugen. Die Zusammenfassung der Vorträge der Referenten wird ausschließlich nur den AFBW-Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt.

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

Zurück