, online

AFBW Exklusiv - nur für Mitglieder!

New Work – Insights: Wie Dropbox künftig komplett auf Büroräume verzichten möchte

Hiermit möchten wir Sie zur nächsten digitalen Ausgabe von „AFBW Exklusiv“, exklusiv nur für Mitglieder am 14.04.2021 von 18:00 – 20:00 Uhr einladen.

Das Thema New Work ist in aller Munde. Digitalisierung, Fachkräftemangel und Kulturwandel verändern die Arbeitswelt grundlegend. Dies erfordert neue Arbeitskonzepte und Führungsmethoden, gleichzeitig werden Flexibilität und Diversität immer wichtiger.

Ein Vorreiter in Sachen New Work ist das amerikanische Unternehmen Dropbox. Der Cloud-Anbieter, der bislang mit zwei Büros in Deutschland vertreten war, setzt zukünftig weltweit auf Heimarbeit, oder zu neudeutsch „Remote Work“ - auch nach der Pandemie. Die bisherigen Büros werden abgelöst von Co-Working Spaces, in denen die Teams zusammenkommen, um sich auszutauschen und neue Projekte zu starten, nicht, um die tägliche Arbeit zu erledigen. „Seit jeher wird bei Dropbox Standort-übergreifend international eng zusammengearbeitet, und durch die Corona-bedingten Gegebenheiten konnten wir unseren Erfahrungsschatz zu Remote-Arbeit weiter ausbauen. Insgesamt war es für uns nur noch ein relativ kleiner Schritt, die virtuelle Zusammenarbeit an erste Stelle zu setzen“, so Andrea Trapp, Director of Business EMEA bei Dropbox, über den Schritt hin zur neuen Strategie „Virtual First“.

Frau Trapp hat 17 Jahre Führungserfahrung in europaweiten Führungs- oder Vorstandspositionen. Seit zehn Jahren führt sie ihre Teams remote. Frau Trapp wird in der kommenden, digitalen AFBW Exklusiv-Runde zur „Virtual First“-Strategie Stellung nehmen und berichten:

  • Wie die bisher gesammelten Erfahrungswerte des pandemiebegründeten Remote Work zur neuen Strategie beigetragen haben.
  • Welche Vorteile sich für Mitarbeiter sowie Recruiting durch diese Strategie ergeben.Welche Strukturen den Mitarbeitern im Remote-Work geboten werden und wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Umstellung reagieren.
  • Welche Wichtigkeit eine intensiven Mitarbeiter-Kommunikation im Remote-Work hat und wie man diese erhält.
  • Wie die Firmenführung den Führungsstil anpassen kann und was man als Chefin oder Chef tun kann, um sich selbst in kräftezehrenden Zeiten nicht aus den Augen zu verlieren.

Um Sie in die passende Afterwork-Stimmung zu versetzen, möchten wir Sie mit einer kleinen Apéro-Box überraschen, teilen Sie uns hierfür bitte Ihre persönliche Apéro-Vorliebe mit, zur Auswahl stehen dabei:

  • Variante 1: Weinliebhaber – Lokaler Wein und Snacks
  • Variante 2: Bier-Durst – Lokale Biere und Snacks
  • Variante 3: Fruit-Junkie – die vegetarische, antialkoholische Überraschung

Bitte melden Sie sich direkt per Mail unter Angabe Ihrer präferierten Apéro-Box sowie Ihrer gewünschten Versandadresse bis zum 05.04.2021 bei Vanessa Blaß, vanessa.blass@afbw.eu an.

 

Foto: Pixabay

Anmeldung

AFBW Exklusiv - nur für Mitglieder!

Person
Sind Sie oder Ihre Organisation bereits AFBW-Mitglied?*
Wo wollen Sie teilnehmen?*
Adresse
Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden dieses Formulares erkläre ich, dass ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen habe und damit einverstanden bin, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.
Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Unser Service

Die kostenlosen AFBW-AGs stellen einen exklusiven Service für AFBW-Mitgliedsfirmen dar. Nicht-Mitglieder haben die Möglichkeit 2 Mal zu schnuppern, um sich von diesem Service und der AFBW zu überzeugen. Die Zusammenfassung der Vorträge der Referenten wird ausschließlich nur den AFBW-Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt.

Was ist die Summe aus 7 und 6?

Zurück