NIAR's ATLAS-Labor installiert SAMBA Pro-System in 2021

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 hat sich das National Institute for Aviation Research (NIAR) an der Wichita State University (WSU) zum führenden Luftfahrtforschungsinstitut der Vereinigten Staaten entwickelt. Mit fast 93.000 Quadratmetern Forschungs- und Bürofläche bietet das NIAR Forschung, Design, Tests, Zertifizierung und Training für die Luft- und Raumfahrt- und Fertigungsindustrie, die FAA, das Verteidigungsministerium und andere Regierungsbehörden.
NIAR wird nun sein Technologieportfolio mit einem SAMBA Pro Prepreg System von Cevotec erweitern.
"Wir freuen uns, unsere Vereinbarung zur Installation eines SAMBA Pro Systems für ATLAS im Jahr 2021 bekannt geben zu können", sagt Thorsten Gröne, Geschäftsführer von Cevotec. "Zusammen mit unserem US-Partner Composite Automation sind wir begeistert von diesem ersten FPP-System in den USA und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit NIAR."
ATLAS Direktor Waruna Seneviratne ist überzeugt, dass die Integration der Fiber Patch Placement-Technologie in das ATLAS-Portfolio zu zukunftsweisenden Projekten führen wird.
"Wir freuen uns darauf, das SAMBA System zu erhalten und unser Portfolio an roboterbasierten Legetechnologien für Faserverbundstoffe weiter voranzutreiben", sagte Seneviratne. "Die Flexibilität der Fiber Patch Placement Technologie wird vor allem für unsere F&E-Partner aus dem Verteidigungsbereich interessant sein."
Das SAMBA Pro System, das über eine Ultraschallschneideinheit und eine aktive Materialkühlung verfügt, wird bis Ende 2021 für die Anwendungsentwicklung mit Industriekunden einsatzbereit sein.
"Wichita ist dafür bekannt, dass es die größte Konzentration von Flugzeugbauern in der Welt hat", sagt John Melilli, Präsident von Composite Automation LCC. "Das ATLAS Lab von NIAR ist der perfekte Ort für das erste FPP-System in den USA, wo es sowohl kommerziellen als auch DOD-Kunden zur Verfügung stehen wird, um die Vorteile von Fiber Patch Placement für die automatisierte Produktion von komplexen Flugzeugstrukturen zu demonstrieren.“ Das neue System am NIAR ATLAS eröffnet vielfältige Möglichkeiten zur Evaluierung und Entwicklung auf Basis der FPP-Technologie, einschließlich Materialcharakterisierungen, Anwendungs- und Prozessentwicklung, Prototyping und Bauteil-Tests.
Über Cevotec

Der Münchner Automations-Spezialist Cevotec bietet mit SAMBA und ARTIST STUDIO eines der modernsten Faserverbund-Produktionssysteme weltweit an. An der Schnittstelle zwischen Faserverbund, Maschinenbau und Software entwickelt das Unternehmen Produktionsanlagen und Software auf Basis der Fiber Patch Placement (FPP) Technologie. Die besonders für die automatisierte Faserablage bei komplexen 3D Geometrien geeigneten Anlagen verarbeiten neben Carbonfasern auch Glasfasern, Klebefilme sowie weitere technische Fasern und sind damit für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar. Die Flexibilität wird insbesondere von Kunden aus der Luftfahrt und Medizintechnik sehr geschätzt, die 20%-60% an Kosten und Zeit sparen beim Wechsel von manuellen Prozessen auf FPP.
Weitere Informationen: www.cevotec.com.
Kontakt:
Cevotec GmbH
Biberger Str. 93
82008 Unterhaching
Phone: +49 89 2314 165 – 0
Email: info@cevotec.com
www.cevotec.com/en

Logo: Cevotec

Zurück