Elfte Mitgliederversammlung der Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW)

Zum elften Mal lud die Allianz Faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg e.V. (AFBW) zur Mitgliederversammlung ein – diesmal in die eigenen Räume im Look 21 in Stuttgart Mitte – und zahlreiche Mitglieder nutzen diese Gelegenheit, um sich wieder in Präsenz auszutauschen.

Zuvor kooptiert und nun einstimmig in den Vorstand gewählt wurde Oliver Dawid, Hauptgeschäftsführer von Südwesttextil – Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V.. Der studierte Jurist und Syndikusrechtsanwalt mit jahrzehntelanger Verbandserfahrung aus München hat im Februar dieses Jahres die Hauptgeschäftsführung bei Südwesttextil übernommen und freut sich nun darauf, seine Expertise auch in die AFBW einbringen zu können.

Christoph Larsén-Mattes, Inhaber der Mattes & Ammann GmbH und Co. KG aus Tieringen-Meßstetten und Vorstandsvorsitzender der AFBW, erklärte: „Die AFBW ist eines der leistungsstärksten Netzwerke in Baden-Württemberg und darüber hinaus. Ich und der gesamte Vorstand sind stolz auf die Erfolge, die für den Mittelstand in den letzten zwölf Jahren erreicht werden konnten und wir begrüßen nun Oliver David sehr herzlich in unseren Reihen.“ Schon seit der Gründung des landesweiten Netzwerkes unterstützt der Unternehmer Larsén-Mattes die AFBW. „Südwesttextil ist ein unverzichtbarer Partner für die Allianz“, betonte er. Der Vorstand und das gesamte Netzwerk wüssten die vielfältigen Unterstützungen des Verbandes sehr zu schätzen. „Optimal ergänzt durch Oliver Dawid präsentiert sich die AFBW auch für die nächste Geschäftsperiode mit einem namenhaften und versierten Vorstand“, bekräftigte der AFBW-Vorstandsvorsitzende.

Bild: AFBW

Zurück