Der Architekt des Islams

Die Wochenzeitung DIE ZEIT berichtete Anfang April über eines unserer Mitglieder: Mustafa Rasch von der SL Rasch GmbH.

Die SL Rasch GmbH, mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen, ist ein Architektur- und Ingenieursbüro mit Fokus auf Leichtbau und Sonderkonstruktionen.

DIE ZEIT schreibt: "Er kommt aus Schwaben und baut für Mekka. Auch mit der Familie von Osama bin Laden macht Mustafa Rasch Geschäfte." Sympatisch wird Rasch als Klischee-Schwabe dargestellt und für die außergewöhnlichen Großprojekte in Pakistan oder Saudi-Arabien geachtet.

Der Artikel kann hier abgerufen werden.

Zurück