Das AFBW-Nachrichtenarchiv

Neues ECHA-Restriktionsverfahren zur C6-Fluorchemie bietet jede Menge Zündstoff

Bei der neuen Projektinitiative der Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF) dreht sich alles um die Entwicklung einer Methode zur Bereitstellung von transparenten und rückverfolgbaren Nachhaltigkeitsdaten.

Bietet Förderung zu lösungsorientierter Projekte zum Schutz der Umwelt

Die Logistics Arts Production recycelt Problemverpackungen wie Einweg-Getränkekartons und Coffee to Go-Becher und stellt daraus u.a. Ladungsträger her

Nächster Bewertungsstichtag dieser aktuellen Fördermaßnahme im Bereich Innovative Materialien und Werkstoffe ist der 15.04.2020

Die Veranstalter haben am Morgen des 26.02.2020 die JEC kurzfristig abgesagt und auf den 12.-14. Mai verschoben

Im Rahmen des 8. Fachkongress Composite Simulation organisierten die Veranstalter einen Vorabend-Event bei Saurer in Fellbach.

Von 2020 bis 2023 sollen rund 280 Mio. Euro an öffentlichen Mitteln im Technologietransfer-Programm Leichtbau zur Förderung des Leichtbaus investiert werden. Die ersten Deadlines für die Einreichung sind der 01.04.2020 sowie der 01.10.2020

Wir begrüßen die Math2Market GmbH mit Sitz in Kaiserslautern als neues Mitglied bei der AFBW.

In der AZL Workgroup "High-Performance SMC" wurde in Zusammenarbeit mit M-Base, dem IKV und dem AZL Partnernetzwerk ein Projekt zur effizienten und einheitlichen Bereitstellung von Engineering-Daten für SMC entwickelt.

RESPECT. RESPONSIBILITY. REVOLUTION.

Besuchen Sie den Gemeinschaftsstand von AFBW, Leichtbau BW und Baden-Württemberg International

Auf der diesjähringen Sportmesse Ispo drehte sich alles um Nachhaltigkeit, veränderte Herstellungsverfahren und Recycling-Kreisläufe

Dipl.-Ing. Christof Kindervater, CC Baden-Württemberg, ab sofort im „Unruhestand“