AFBW Veranstaltungen

,

SmartX Workshop

Wir laden Sie ein zum online Workshop mit spannenden Expertenbeiträgen aus der Branche!

Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Fördermöglichkeiten von SmartX, und aktuelle und künftige Entwicklungen zu Smart Textiles zu informieren, mit potentiellen Partnern aus den verschiedenen Branchen zu sprechen, und ggf. gemeinsame Aktionen zu initiieren.

Das von der Europäischen Kommission, im Rahmen des Programms HORIZON 2020 * kofinanzierte SmartX-Projekt (www.smartx-europe.eu), ist eine 3-jährige europäische Förderinitiative, mit der KMUs bei Kleinprojekten zur Innovation von Smart Textiles mit bis zu 60.000 Euro finanziell gefördert werden. Damit sollen die Entwicklung und die Herstellung von Smart Textiles verbessert werden, und neue, sektorübergreifende Wertschöpfungsnetzwerke entstehen. Projektträger ist das europäische SmartX-Konsortium und ein unabhängiges Gutachtergremium.

In der ersten Förderrunde von SmartX sind aus 34 Anträgen 9 Projekte genehmigt worden, die bereits initiiert worden sind. Insgesamt sind 16 europäische Unternehmen, davon 5 deutsche in diesen Projekten aktiv. In der zweiten Förderrunde sind über 80 Expression of Interest eingegangen, aus denen wiederum 26 Anträge gerade begutachtet werden, zwischen 8 und 13 Projekte werden daraus resultieren. Die dritte Förderrunde beginnt dann Ende November.

Im Rahmen dieses Workshop stehen Smart Textiles im Vordergrund. Vorträge aus der angewandten Forschung zu Smart Textiles / E-Textiles aus Sicht der faserbasierten Werkstoffe und Textilien, aus Sicht der Mikrosysteme und erfolgreiche SmartX- und Industriebeispiele zeigen dabei den heutigen Stand und inspirieren für künftige Möglichkeiten, insbesondere auch zur Förderung durch SmartX.

Bisher konnten wir folgende Referenten gewinnen:

 

  • Grußwort, Lutz Walter, ETP Fibres Textile Clothing
  • Roland Zemp, Sensomative (CH), „Textiles Druckmess- & Feedbacksystem für Rollstuhlfahrer“
  • Michael Schmid, José Näf, Nahtlos (CH), „Textile ECG Solution for long-term monitoring”
  • Florian Janek, Hahn-Schickard, „Aufbau- und Verbindungstechniken für neuartige Wundverbände zur Blaulichttherapie“
  • Dr. Michael Haupt, DITF Denkendorf, „Smarte Bekleidung der Zukunft: Wearables und E-Textiles – Produktbeispiele“

Bitte nutzen Sie das untenstehnde Anmeldeformular.

Bei Fragen zu SmartX können Sie sich wenden an:
Dieter Stellmach (Tel.: +49 (0)7 11 / 93 40 - 418) & Heiko Matheis (Tel.: +49 (0)7 11 / 93 40 - 429), beide vom DITF Denkendorf.

Die Veranstaltung findet über das Videokonferenztool Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor dem Event.

Anmeldung

SmartX Workshop

Person
Adresse
Datenschutzerklärung*
Was ist die Summe aus 9 und 2?

Zurück