AFBW Veranstaltungen

, DITF Denkendorf

AG Textile Techniken: Sensoren und Sensornetzwerke

AFBW AG mit Thema "Sensoren und Sensornetzwerke in Faserverbundbauteilen" 

gerne möchten wir Sie zur nächsten Sitzung der AG Textile Techniken mit dem Schwerpunkt Sensoren und Sensornetzwerke in Faserverbundbauteilen einladen.

Bei der Bauteilüberwachung erfassen Sensoren verschiedenste physikalischen Größen wie beispielsweise Dehnung, Schlagbeanspruchung, Temperatur, Luftdruck, Drehmoment, Helligkeit, Druck, Beschleunigung oder Vibration. Neben Alarmmeldungen können Sensorinformationen auch zur Ansteuerung von Aktoren herangezogen werden. Zur Überwachung größerer Flächen werden Sensornetzwerke eingesetzt. Sensornetzwerke können beispielsweise Schäden lokalisieren bzw. den Ort eines Schadens eingrenzen. In dieser Veranstaltung möchten wir Sensoren und Sensornetzwerke im Faserverbund beleuchten.

Die Sitzung findet unter der fachlichen Leitung von Prof. Markus Milwich (DITF), am 20. November von 10:00–13:30 Uhr statt. Tagungsort sind die DITF in Denkendorf.

Mehrere Impulsvorträge bilden neben Ihren Inputs die Grundlage für die Diskussion. Für die AG konnten wir u.a. folgende Experten gewinnen:

  • Dr. Volker Zöllmer, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung, "Sensorintegration in Faserverstärkte Kunststoffe mittels Druckverfahren"
  • Dr. Reinhold Schneider, DITF Denkendorf, "Entwicklung großflächiger Dehnsensoren für Verbundwerkstoffe"
  • Florian Ritter, Robert Bosch GmbH/ IFB Uni Stuttgart, "Prozess- und Bauteilüberwachung durch integrierte Sensorsysteme"
  • Wolfgang Clauss, Ondics GmbH; "Sensoren liefern Daten ... und dann?"

Über eine aktive Mitwirkung von Ihnen oder einem Vertreter Ihres Unternehmens/Ihres Instituts freuen wir uns. Bitte melden Sie sich über untenstehendes Formular an.

Anmeldung

AG Textile Techniken: Sensoren und Sensornetzwerke

Person
Adresse
Datenschutzerklärung*
Was ist die Summe aus 1 und 6?

« zurück zur Übersicht