Werden Sie Aussteller auf der "Virtual Show: Making Smart Textiles"

Liebe AFBW Mitglieder und Partner,
Sehr geehrte Damen und Herren,

AFBW hat in diesem Jahr bereits eine virtuelle Messe durchgeführt und wir selber waren überrascht von der Resonanz und der Reichweite dieses neuen Veranstaltungsformates.
Daher möchten wir nun im Rahmen des Projekts SmartTEX BW ebenfalls eine virtuelle Messe anbieten und damit an den Erfolg unserer ersten, digitalen Messe anknüpfen.

Werden Sie Aussteller auf der „Virtual Show: Making Smart Textiles“! Der Aufwand ist gering, die Kosten sind überschaubar und die Reichweite ist groß.
Smarte Produkte, Fasern, Materialien und Zutaten, die bereits marktfähig sind, sollen die Potentiale und Funktionalitäten der „Smart Textiles“ ins Rampenlicht stellen und dem Besucher eine gebündelte Auswahl an Kompetenzen aufzeigen.

Die „Virtual Show: Making Smart Textiles“ findet vom 13.10 - 22.10.2020 online statt.
Parallel zum Online-Auftritt der einzelnen Aussteller wird ein Rahmenprogramm organisiert, das Webinare, einen virtuellen Standrundgang, Workshops und Expertenbeiträge anbietet.

Wir bewerben die Veranstaltung nicht nur über den AFBW Verteiler, sondern binden etliche weitere Partner mit ein um die Reichweite zu erhöhen.
Infos zu den Partner und auch alle weiteren Infos zur Erstellung des virtuellen Messestandes, bezüglich der Kosten und der eingesetzten Plattform finden Sie im Anhang.

Sie haben noch keine Ahnung von virtuellen Messen? Kein Problem! Wir unterstützen gerne! Wir bieten Schulungen an, helfen bei der Umsetzung und als (kostenpflichtigen) Service setzen wir für Ihren Auftritt auch komplett um.
Also: es gibt wirklich keinen Grund nicht dabei zu sein!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Und bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Angebot virtuelle Messe – Making Smart Textiles

Anschreiben virtuelle Messe – Making Smart Textiles

Einblick virtueller Messestand

Flyer Aussteller_Making Smart Textiles_2020_LAYOUT_5.pdf

Flyer Programm_Making Smart Textiles_2020_SCREEN.pdf

« zurück zur Übersicht