Textil im Landtag

Bilder: © AFBW

Abgeordnete der Ausschüsse Verkehr, Wirtschaft, Arbeit & Wohnungsbau und Wissenschaft, Forschung und Kunst waren der Einladung in den Landtag gefolgt, um mehr über die Textil- und Bekleidungsindustrie in Baden-Württemberg zu erfahren.

Der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses, Prof. Dr. Erik Schweickert (FDP), begrüßte die Vertreter aus Wirtschaft und Forschung und freute sich über die vielen Gäste im Landtag in Stuttgart. Im Anschluss präsentierten Südwesttextil-Präsident Bodo Th. Bölzle und Hauptgeschäftsführer Peter Haas die Aktivitäten der Unternehmen in Baden-Württemberg. Gemeinsam räumten sie mit den gängigen Klischees über Textil auf und zeigten anhand von Beispielen und Zahlen die Chancen der Branche.

Getreu dem Motto „Textil kann viel“ brachten die rund 20 Unternehmen ihre innovativen Produktbeispiele mit in den Landtag und nutzen die Gelegenheit, die Politiker in den anschließenden Gesprächen umfangreich zu informieren. Mit ihren textilen Projekten waren auch die Forschungsinstitute und Hochschulen vertreten und zeigten auf welchen Gebieten und neuen Anwendungsbereichen momentan geforscht wird. Zum Abschluss bekamen alle Gäste die druckfrische Südwesttextil-/AFBW-Broschüre „Textil kann viel“ mit ins Gepäck. Sie gibt mit über 50 Produktbeispielen einen guten Überblick über die Textilbranche im Land.

Insgesamt zogen alle Teilnehmer sowohl Verband als auch Partnerinitiativen, Forschungsinstitute und Unternehmen ein positives Fazit aus dem Besuch im Landtag. Viele der Abgeordneten zeigten sich positiv überrascht und verabredeten sich mit Unternehmen aus ihrem Wahlkreis zu einem Firmenbesuch.

« zurück zur Übersicht