Textile Sonderschau auf der ARCHITECT@WORK

Die ARCHITECT@WORK ist eine Fachmesse für Architektur, die am 5. und 6. Dezember 2018 erneut auf der Messe in Stuttgart stattfindet. Momentan gibt es 12 Editionen in 7 verschiedenen Ländern. Dieses Jahr steht das Thema Textil im Fokus der Fachmesse.
 
Textil ist im Trend. Zahlreiche neue Entwicklungen und vielversprechende Innovationen im Bereich der technischen Textilien erweitern den Einsatzbereich enorm. Von „smart textiles“ über textile Bewehrungen bis hin zu Hochleistungsmembranen – Textil bietet im Bereich der Architektur jede Menge Lösungen.
 
Die neue Sonderschau, die von der Firma raumPROBE für das erfolgreiche Messekonzept der ARCHITECT@WORK entwickelt wurde, widmet sich dem Thema Textil und dessen Vielfalt: ARCHITEKTUR.TEXTIL. Bis Ende 2018 wird die Sonderschau insgesamt acht Mal präsentiert – in Deutschland, Dänemark, Österreich und der Schweiz. 
 
Sonderschau „ARCHITEKTUR.TEXTIL“ selected by raumPROBE
Ein wahrer Alleskönner ist Textil im 21. Jahrhundert. Erleben Sie auf der Sonderschau die faszinierende Vielfalt und entdecken Sie neuste Innovationen und damit verbundene Möglichkeiten der textilen Architektur. Die Bandbreite beginnt bei der puren Faser über den Faden zu linien-, flächenförmigen und räumlichen Gebilden bis hin zu modernen Hochleistungswerkstoffen und technischen Textilien. Es ist nicht gesponnen zu behaupten, dass die aktuell verfügbaren Textilien imstande sind Grenzen zu verschieben, sowohl optisch, gestalterisch als auch funktional.
 
Mehr zum Event ARCHITECT@WORK in Stuttgart finden Sie hier.

« zurück zur Übersicht