Rhodia Acetow firmiert nun als Cerdia

-- PRESSEINFORMATION --

Die Namensänderung markiert den Abschluss des Carve-Out-Prozesses von Solvay und schafft einen neuen Ansatz hin zu einer Identität als eigenständiges Unternehmen. Am Standort Freiburg erfolgt die Produktion zukünftig durch die Cerdia Produktions GmbH. Das dazugehörige Servicegeschäft betreut die Schwestergesellschaft Cerdia Services GmbH. Der neue Name wurde Ende März ins Handelsregister eingetragen. Die Bezeichnung wird zeitnah in der gesamten Außendarstellung des Unternehmens umgesetzt.

Die Cerdia Gruppe mit Hauptsitz in Basel ist ein weltweiter Qualitäts- und Innovationsführer im Bereich Celluloseacetat Tow für die Zigarettenfilterherstellung. Cerdia betreibt Produktionsstandorte in Deutschland, Brasilien, Frankreich, Russland und den USA. Mit höchsten Qualitätsstandards und erstklassigem technischen Kundenservice ist es das Ziel von Cerdia, seinen Kunden innovative Produkte zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, sich auf ihren Märkten zu differenzieren. Auf der Grundlage seines technischen Know-how und seiner fachlichen Kompetenz in der Acetylierung diversifiziert Cerdia sein Produktportfolio in andere Branchen wie Beschichtungen, textile Anwendungen und Landwirtschaft.

« zurück zur Übersicht