"Netzwerk" in der ifa-Galerie Stuttgart - eine Ausstellung mit Werkstattgespräch

Als Gemeinschaftswerk der Studenten des Studiengangs Textildesign der ABK Stuttgart und des ILEK (Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren) der Universität Stuttgart präsentiert die Ausstellung die Ergebnisse eines interdisziplinären Projekts.

Netze, die in natürlicher Form erscheinen, gehören zu den Urstrukturen der Menschheit. Eine Ableitung bilden textile und soziale Netze, die das grundsätzliche Denken und Handeln der Menschen beeeinflussen. Vernetzt und Verbunden - die Ausstellung zeigt die Vielfalt von Netzen und Netzwerken in Komplexität und Flexibilität. Anschaulich wird der Einfluss von Netzen und Netzwerken visualisiert.

In einem Werkstattgespräch am Freitag, 13. Juli 2018 um 16:30 Uhr präsentieren die Beteiligten ihre Ergebnisse. Die Auftaktveranstaltung bietet im Anschluss Möglichkeiten zur Diskussion.

Kunstgespräche inklusive Führung unter der Kunsthistorikerin Andrea Welz am Freitag, den 27. Juli 2018 und Donnerstag, den 13. September 2018 - jeweils um 16:30 Uhr.

Die Ausstellung steht unter dem Aspekt des "#Sommerstudios", einem Zusammenschluss der ABK Stuttgart und der ifa-Galerie.

« zurück zur Übersicht