Leichtbau Innovation Challenge

Sie benötigen für die vorwettbewerbliche Forschung Ihres explorativen Innovationsvorhabens noch Fördergelder sowie den passenden externen Partner? Dann bietet Ihnen die Leichtbau Innovation Challenge die ideale Plattform, um diese schnell zu erhalten und direkt loszulegen!
Das neue Förderformat, welches vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg entwickelt wurde, zielt direkt auf die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen ab. Es bietet mehr Geschwindigkeit für die Umsetzung innovativer Ideen und verknüpft diese gleichzeitig mit einer effizienteren Mittelverwendung – denn vom Ende der Bewerbungsfrist am 15. Oktober über den Hackathon am 22. November bis hin zur Förderzusage am 12. Dezember vergehen weniger als zwei Monate. Gesucht werden explorative Innovationen, die durch eine vorwettbewerbliche Forschung gefördert werden können.
Nutzen Sie die Chance, Ihr Networking mit Hochschulinstituten zu erweitern und profitieren Sie von der Dynamik des Hackathons!  
Alles was Sie über die „Leichtbau Innovation Challenge“ wissen müssen und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie im beigefügten Flyer oder online unter www.leichtbaubw.de/challenge.  
 

Foto: © Leichtbau BW

RZ_LeichtbauBW_Flyer_InnovationChallenge_2018_Web.pdf

« zurück zur Übersicht