FIBER PUSH Daten-Pool

 

Neue Wertschöpfungsketten erfolgreich nutzen

Faserbasierte Werkstoffe sind Innovationstreiber für technologische, ökonomische und ökologische Neuerungen in vielen Branchen. Mit immer wieder neuen Funktionalitäten und Leistungsmerkmalen ermöglichen sie neue Produkte und Verfahren und nehmen damit  Einfluss auf bestehende textile Wertschöpfungsketten. Neue Wertschöpfungsketten entstehen und bisherige müssen erweitert werden, um das Innovationspotenzial faserbasierter Werkstoffe voll auszuschöpfen. Entscheidender Erfolgsfaktor ist die Identifizierung und Integration aller möglichen Partner von der Idee bis zum fertigen Produkt.

AFBW kennt die Beteiligten im globalen, komplexen Prozess der textilen Wertschöpfungskette wie kaum ein anderer: Faserhersteller, Garnerzeuger, Hersteller textiler Flächen und Zubehörmaterialien, Veredelungsbetriebe, weiterverarbeitende Betriebe und Konfektionäre, aber auch Recyclingunternehmen und Logistikdienstleister. Durch Verbindung und Vernetzung werden sie zu Wegbereitern für neue Lösungen und Innovationen.

Exklusiv für AFBW-Mitglieder: FIBER PUSH Daten-Pool

Der FIBER PUSH Daten-Pool trägt entlang der textilen Kette wertvolle Daten zusammen und bereitet sie für seine Mitglieder auf - gebündelt, verifiziert und praxistauglich. Zapfen Sie die Datenbank an und nutzen Sie für Ihren Beschaffungs- und Produktionsprozess Informationen über

  • Vor- und nachgelagerte Partner
  • Experten aus der Wirtschaft
  • Forschungspartner

Mit über 10.000 Datensätzen finden wir eine Antwort auf fast jede Frage.

Rufen Sie uns an:
+49 (0)711 21050-12
ulrike.moeller@afbw.eu