FIBER PUSH Factsheets

Sie suchen Informationen zum Stand der Technik oder zur aktuellen Patentsituation? Sie brauchen verlässliche Marktdaten oder eine Projektübersicht zu einem speziellen Forschungsthema? Sie suchen neue Einsatzfelder für Ihre Produkte? Das bieten die AFBW Factsheets zu ausgewählten Themen.

Exklusiv für AFBW-Mitglieder macht AFBW in den Factsheets ihr umfangreiches Wissen verfügbar - auf einen Blick, praxisorientiert  und qualifiziert. Für die schnelle, unkomplizierte Information zu relevanten Branchenthemen.

Fasern und Filtration

Von der Nahrungsmittelerzeugung bis hin zu modernsten Umweltschutztechniken sind faserbasierte Filter in der Industrie nicht wegzudenken. Neue Herausforderungen wie Mikroschadstoffthematiken in der Abwasserbehandlung, Raumluftbehandlung, Arbeitsschutz u.v.m. fordern die Übersetzung in neue textile Lösungen und Produkte.  Anfragen

Kunststoffe für Fasern

Kunststoffe bilden die Basis für Fasern für mehr als 50% der Bekleidung der Bevölkerung. Mit hochspezialisierten Kunststoffen werden Fasern gebildet, die herausragende Lösungen im technischen Bereich ermöglichen. Ein neues Tutorial gibt eine Einführung in die Herstellungsweisen der Fasern aus Kunststoffen.
 Anfragen

Textillaborprüfungen

Prüfungen und Testungen geben uns präzise Kenntnisse über die Eigenschaften von Materialien und Produkten.
Mit ihnen werden auch die Leistungsfähigkeit beurteilt. In dem Tutorial wird ein Überblick über die üblichen textilen Laborprüfungen gegeben, die für die Entwicklung, die Qualitätskontrolle, die Prozesskontrolle oder die Schadensbeurteilung benötigt werden.  Anfragen

Anwendungen der Flechttechnologie

Das Flechtverfahren behauptet sich für bestimmte Anwendungen in einer Nische. Dies sind ganz spezielle textile Anwendungen sowie auch Anwendungen in der Medizintechnik. Aufgrund der ausgezeichneten Struktur der Faserbündel gibt es heute industrielle Anwendungen in denen das Flechten bei den Faserverbundbauteilen kostenvorteile bietet. Anfragen

Flechten

Bei den textilen Verfahren der Flächenbildung hat das Flechten gegenüber dem Weben oder Stricken eine untergeordnete Rolle. Aufgrund der Fadenstruktur und der Flexibilität in der Fertigung insbesondere im Bereich der Faserverbund­preforms ist dieses Vefahren in der Industrie fest verankert. In diesem klar umgrenzten Einsatzbereich ergeben sich deutliche Kostenvorteile, wenn die Komplexität der Teile nicht zu hoch ist. Anfragen

Nachhaltiges Bauen mit cellulosischen Baumaterialien

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind Themenfelder, die gerade im Bereich des Baugewerbes das größte Potenzial haben. Für das Baumaterial Holz sprechen Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit sowie auch die gute Wärmedämmung. Deutlicher Nachteil, der einer weiteren Verbreitung entgegenstand, ist die Brennbarkeit. Cluster PROHolz BW und die AFBW haben in einer Fachtagung aktuelle Forschungsvorhaben und Industrieprodukte vorgestellt, die den bisherigen Nachteil obsolet werden lassen. Anfragen

Kompetenzfeld Umwelt + Produkte

Im Rahmen von Fiber Push bietet AFBW (gemeinsam mit Südwesttextil) seinen Mitgliedern eine umfassende Expertise und Beratung in den immer herausfordernder werden Feldern Umwelt | Innovation | Technologie | Textilchemie | Energie. Das Spektrum reicht von REACH bis Abwasser, von Textilkennzeichnung bis Smart Textiles. Unser Fachreferent ist ein kenntnisreicher Beobachter der Regulierungsprozesse in Land, Bund und EU und kompetenter Berater der Unternehmen in einer Vielzahl von Themen. Diese finden Sie – vierteljährlich aktualisiert – in der downloadbaren Tabelle. Sie dient Ihnen zur regelmäßigen Überprüfung, welche Themen für Sie relevant sind und worauf Sie uns ansprechen können. Anfragen

Prepregs

Prepregs sind mit Reaktionsharzen vorimprägnierte textile Faser-Matrix-Halbzeuge, die zur Herstellung von Bauteilen unter Temperatur und Druck ausgehärtet werden. Die Reaktionsharze bestehen aus einer meist hochviskosen, jedoch noch nicht polymerisierten duroplastischen Kunststoffmatrix, und findet vor allem im Leichtbau Verwendung. Anfragen

Weben

Gewebe sind gegenüber den Gestricken sehr formstabil und werden in der Bekleidung eher für formelle Bekleidung eingesetzt, z.B. Oberbekleidung / Businessbekleidung. Im Folgenden möchten wir den Prozess näher erläutern. Anfragen

Stricken

Stricken ist das Herstellen textiler Maschengebilde aus Garnen durch Fadenumschlingung, wobei die Maschen einer Reihe nacheinander gebildet werden. Sie möchten mehr über die Technologie des Strickens erfahren? Bitte rufen Sie einfach dieses Factsheet bei der AFBW ab. Anfragen

Vliesstoffe

Vliesstoffe sind textile Flächen. Die Herstellung von Vliesstoffen ist sehr kostengünstig. Je nach Anwendungsfall werden unterschiedliche Verfahren für die Herstellung verwandt. Mehr zu den Verfahren finden Sie in diesem Factsheet. Anfragen

Etablierte Funktionalisierungen

In diesem Factsheet geht es um die Ausrüstung durch verschiedene Verfahren, wie z.B. die antimicrobielle Ausrüstung, die Plasmabehandlung oder Flammschutz. Anfragen

Textile Techniken –Aushärten mit UV-Technologie

Faserverbundwerkstoffe können in Zukunft ökonomisch durch UV LED ausgehärtet werden. Neue Entwicklungen in dem Bereich der energiesparenden UV Leuchten bringen neue Impulse dieser im Dental- oder Inlinerbereich etablierten Technologie. Anfragen

Technisch Textilien – Laminieren

Das Laminieren kann als eine spezielle Art der Funktionalisierung gelten. Durch die Verbindung der textilen Fläche mit einer 2. oder sogar 3. Schicht werden bestimmte technische Anwendungen oder spezielle Schutzbekleidungen erst möglich. Anfragen

Hochleistungsfasern

Hochleistungsfasern sind Fasern, ohne deren Existenz einzigartige technische Anwendungen nicht oder nur unzureichend ermöglicht werden. So gesehen können selbst zellulosische Fasern in diesen Bereich aufsteigen. Anfragen

Smart Textiles – Funktionalisieren / Tailored Surfaces

Funktionalisierung von Textileine erfolgt überwiegend durch die Nasschemie, die mit ihren Prozessen viel Energie und Wasser verbraucht. Die neue Technologie des Digitaldruckes für die Funktionalisierung zeigt vielversprechende Ansätze. Anfragen

Nachwachsende Rohstoffe – Fasern aus Biomasse

Durch die begrenzten Anbauflächen bei der Baumwolle können bei einem Ansteigen der Weltbevölkerung die Zuwächse bei der Bekleidung momentan nur über Polyesterfasern abgedeckt werden. Es gibt aber noch einige andere nachwachsende Rohstoffe mit vielversprechendem Potenzial. Anfragen