AFBW Veranstaltungen

, Schiltigheim bei Straßburg

Industrie 4.0: Challenges for Textile and Fashion Companies

Am 15. November lädt der Gesamtverband textil+mode gemeinsam mit dem französischen Textilindustrie-Verband in Kooperation mit Südwesttextil zum deutsch-französischen Unternehmertreffen „Industrie 4.0: Challenges for Textile and Fashion Companies“ nach Schiltigheim bei Straßburg (Frankreich) ein, um über die Herausforderungen von Industrie 4.0 zu diskutieren.

Über 30 Aussteller und 15 Experten führender Unternehmen und Institute geben Einblicke in ihre Erfahrungen und jüngste Entwicklungen.

In den Key-Notes liegt der Schwerpunkt auf Best-Practice-Beispielen – Entwicklung und Markteinführung intelligenter, smarter Textilprodukte sowie Anforderungen lukrativer Anwenderbranchen.

In den Open Sessions steht der fachliche Austausch zu aktuellen technologischen Entwicklungen in den Bereichen Funktionsintegration, Kontaktierung und Energieversorgung im Fokus. Die Themen finden sich auf einer Fläche – in der Ausstellung, in einem Fachforum und Workshops. Nutzen Sie die Möglichkeit, um sich über Innovationspotenziale und Trends zu informieren.

Der Kongress wird vom Netzwerk „Textile Innovation“ der Bayern Innovativ GmbH konzipiert und organisiert. Partner der Veranstaltung sind: Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie – Südwesttextil e.V., Textilverband Schweiz und Smart Textiles Plattform Austria.

Zur Anmeldung.

Anmeldung

Industrie 4.0: Challenges for Textile and Fashion Companies

Person
Adresse

« zurück zur Übersicht