AFBW Veranstaltungen

Logo AFBW

, DITF Denkendorf

AG Technische Textilien „Was kann Textil zum Gelingen der eMobilität beitragen?“

Liebe AFBW Mitglieder und Partner,
sehr geehrte Damen und Herren, 


gerne laden wir Sie zur nächsten Sitzung der AG Technische Textilien mit dem Schwerpunkt eMobilität ein.

Die Textilbranche hat sich zur Querschnittsbranche gewandelt; sie ist Enabler geworden. Bei der e-Mobilität gibt es neben den großen strukturellen Herausforderungen völlig neue Ansätze im technisch-, technologischen Bereich, die durch Technische Textilien realisiert werden können. Durch die Verschiebung der Kostentreiber im Automobilbau und dem Fokus auf Nachhaltigkeit werden vermehrt integrale Lösungen für die Bauteile und Baugruppen gesucht. Karosserie, Struk-tur, Interieur, Heiz- und Lichtsysteme und sogar das Antriebssystem bieten vielfältige Ansätze.


Die Sitzung findet am 18. Oktober 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr unter der fachlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. Thomas Stegmaier, DITF statt. Tagungsort wird das DITF in Denkendorf sein.

Mehrere Impulsvorträge bilden, neben Ihren Inputs, die Grundlage für die Diskussion. Für die AG konnten wir u.a. folgende Experten gewinnen:

  • DITF, Prof. Dr. Thomas Stegmaier, Einführungsvortrag
  • eMobil-BW, H. Lutz Engel, „Digital und vernetzt in die Zukunft: Baden Württemberg auf dem Weg in die Elektromobilität“
  • EDAG Engineering GmbH, Johannes Barckmann, „Textile Außenhaut im EDAG Light Cocoon als Leichtbauelement“
  • Weitere Vorträge angefragt

Anmeldung bei Fr. Tamara Braun tamara.braun@afbw.eu oder unten im Anmeldeformular:

Anmeldung

AG Technische Textilien „Was kann Textil zum Gelingen der eMobilität beitragen?“

Person
Adresse

« zurück zur Übersicht