Space4Energy - Fördermöglichkeiten für Umwelttechnologien durch die Europäische Raumfahrtagentur ESA

Das LR BW lädt Sie herzlich ein zu “Space4Energy - Fördermöglichkeiten für Umwelttechnologien durch die Europäische Raumfahrtagentur ESA”, 17. November 2017, 9.00 - 17.00 Uhr, DLR in Stuttgart.

Der Workshop im Rahmen des ARTES Business Applications Programms der ESA wird von der deutschen ESA Business Applications Botschafterin in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e.V. organisiert. Er zeigt zum einen die Vorteile auf, die der Einsatz von Raumfahrttechnologien für die Solar- und Windenergie mit sich bringt. Zum anderen stellt er Fördermöglichkeiten im Rahmen des ESA Business Applications Programms vor. Projektbeispiele verdeutlichen verschiedene Integrationsmöglichkeiten von Raumfahrttechnologien und deren Mehrwert für Umwelttechnologieanwendungen. Während der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, direkt mit den relevanten Ansprechpartnern ins Gespräch zu kommen und erste Ideen zu diskutieren.

Die Veranstaltung richtet sich speziell an Unternehmen, die im Bereich der erneuerbaren Energien, energetischen Infrastruktur und Anlagenplanung und -wartung tätig sind.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung bis zum 12.11.2017 ist jedoch zwingend erforderlich. Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

Leitenden Sie diese Einladung gerne an Kollegen, Kunden oder andere passende Kontakte weiter.

« zurück zur Übersicht